30. Festival 2020


Gesamtprogramm mit Kurztexten

Chronologischer Programmablauf siehe hier


euro-scene Leipzig

29. Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes


03. Nov– 08. Nov. 2020


»Parallelwelten«

Theater und Tanz aus dem alten und neuen Europa

Unter der Schirmherrschaft von Burkhard Jung,
    Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

Festivaldirektorin: Ann-Elisabeth Wolff
   in Zusammenarbeit mit dem Künstlerischen Beirat



Hauptprogramm



1.

Dienstag, 03. November 2020 // 19.30 – ca. 21.00 Uhr (Festivaleröffnung)
Gewandhaus zu Leipzig / Mendelssohn-Saal

Musicbanda Franui & Nikolaus Habjan, Wien / Innsbruck
»Alles nicht wahr«
Musiktheater nach Liedern von Georg Kreisler

Inszenierung, Puppen und Darsteller: Nikolaus Habjan
Komposition und Musiker: Musicbanda Franui
Deutschlandpremiere


2.

Mittwoch, 04. November 2020 // 19.30 – 21.00 Uhr
Schauspielhaus / Große Bühne

Schauspielhaus Graz
»The hills are alive«
(»Die Berge leben«)
Theaterstück mit Puppen

Text, Inszenierung und Puppen: Neville Tranter
Darsteller: Neville Tranter, Nikolaus Habjan
Deutschlandpremiere

(In englischer Sprache mit deutscher Übertitelung)


3.

Mittwoch, 04. November 2020 // 22.00 – 23.15 Uhr

Donnerstag, 05. November 2020 // 22.00 – 23.15 Uhr
Schauspielhaus / Diskothek

Paolo Nani, Vordingborg
»Brevet«
(»Der Brief«)
Komödie

Inszenierung: Nullo Facchini
Darsteller: Paolo Nani


4.

Mittwoch, 04. November 2020 // 22.00 – 23.30 Uhr
Donnerstag, 05. November 2020 // 22.00 – 23.30 Uhr
Schaubühne Lindenfels

Nils Freyer, Berlin
»«
Zwei Tanzstücke


5.

Donnerstag, 05. November 2020 // 19.30 – 20.30 Uhr
Schauspielhaus / Große Bühne

Compagnie Alias, Genf
»Sideways rain«
(»Regen seitwärts«)
Tanzstück

Konzeption und Choreografie: Guilherme Botelho
Musik: Murcof


6.

Freitag, 06. November 2020 // 19.30 – 21.30 Uhr
Samstag, 07. November 2020 // 19.30 – 21.30 Uhr
Schauspielhaus / Große Bühne

Schubert Theater, Wien
»F. Zawrel – erbbiologisch und sozial minderwertig«
Theaterstück mit Puppen

Konzeption und Text: Simon Meusburger, Nikolaus Habjan
Inszenierung: Simon Meusburger
Puppen und Darsteller: Nikolaus Habjan


7.

Freitag, 06. November 2020 // 19.30 – 20.30 Uhr
Samstag, 07. November 2020 // 19.30 – 20.30 Uhr
Theater der Jungen Welt / Großer Saal

Pierre Rigal / Compagnie dernière minute, Toulouse
»Press«
(»Druck«)
Tanzstück

Choreografie und Tanz: Pierre Rigal
Musik: Nihil Bordures


8.

Freitag, 06. November 2020 // 22.00 – 23.45 Uhr
Samstag, 07. November 2020 // 22.00 – 23.45 Uhr
LOFFT – Das Theater

Tanz aus Budapest
»Happyology« (»Die Lehre des Glücks«)
»Tears of joy« (»Freudentränen«)


9.

Samstag, 07. November 2020 // 14.30 – 15.15 und 17.00 – 17.45 Uhr
Sonntag, 08. November 2020 // 11.30 – 12.15 und 15.00 – 15.45 Uhr
Theater der Jungen Welt / Kleiner Saal

Compagnie Philippe Saire, Lausanne
»Hocus Pocus«
Kinderstück

Choreografie: Philippe Saire
(Für Kinder ab 7 Jahre und Erwachsene)


10.

Samstag, 07. November 2020 // 17.00 – 18.30 Uhr
Sonntag, 08. November 2020 // 17.00 – 18.30 Uhr
Schauspielhaus / Diskothek

Schubert Theater, Wien
»Was geschah mit Baby Jane?«
Theaterstück mit Puppen
nach dem gleichnamigen Roman von Henry Farrell

Konzeption, Inszenierung und Puppen: Nikolaus Habjan
Text: Manuela Linshalm, Nikolaus Habjan
Darstellerin: Manuela Linshalm


11.

Samstag, 07. November 2020 // 22.00 – 23.15 Uhr
Sonntag, 08. November 2020 // 17.00 – 18.15 Uhr
Schaubühne Lindenfels

Compagnie Berlin, Antwerpen
»True copy«
(»Echte Kopie«)
Theaterstück

Text und Inszenierung: Bart Baele, Yves Degryse

(In niederländischer Sprache mit deutscher Übertitelung)


12.

Sonntag, 08. November 2020 // 19.30 – 21.00 Uhr (Festivalabschluss)
Schauspielhaus / Große Bühne

Compagnie Maguy Marin, Lyon
»May B«
Tanzstück

Choreografie: Maguy Marin
Musik: Franz Schubert, Gilles de Binche, Gavin Bryars


* * *

Rahmenprogramm

Freier Eintritt bei allen Veranstaltungen




* * *


Informationen


\ Kartenverkauf

\ Das Festivalcafé befindet sich vom 05. – 19.11.2019 im Restaurant Barcelona.

\ Programmheft und Flyer 2019 zum Download (PDF)




Kontakt:
euro-scene Leipzig
Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes
Gottschedstraße 16, 04109 Leipzig
Tel. +49-(0)341-980 02 84 // Fax +49-(0)341-980 48 60
info@euro-scene.de // www.euro-scene.de