30. Festival 2020


Konzeption


euro-scene Leipzig

30. Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes


03. Nov. – 08. Nov. 2020



30 Jahre Theater und Tanz aus dem alten und neuen Europa

Unter der Schirmherrschaft von Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig


Die euro-scene Leipzig findet vom 03. – 08. November 2020 zum 30. Mal statt. Das Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes zeigt ca. 12 Gastspiele aus 10 Ländern in rund 25 Vorstellungen und 8 Spielstätten, darunter einige Deutschlandpremieren. Die Schirmherrschaft übernimmt Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig.

Im 30. Jubiläumsjahr wird es ein breites ästhetisches Spektrum von Theater, Tanz, Performances und musikalischen Bühnenformen geben. Das Festival zeigt einige Stücke, die stellvertretend für eine Epoche von 30 Jahren stehen. Und es gibt ein Wiedersehen mit einigen Künstlerinnen und Künstlern, welche die euro-scene Leipzig besonders geprägt haben. Dazu gehört auch Nikolaus Habjan, Puppenbauer und -spieler, Regisseur und Darsteller aus Wien, der mit mehreren Produktionen zu sehen sein wird.

Ann-Elisabeth Wolff, 1991-93 Co-Direktorin und seit Herbst 1993 Festivaldirektorin, hat sich entschieden, die Leitung nach dem 30. Jubiläum 2020 abzugeben, um dem Festival einen guten Weg in die Zukunft zu ermöglichen. Das Festival 2020 steht noch unter ihrer alleinigen Leitung. Ab 2021 übernimmt Christian Watty, bisher u. a. Fachberater internationale tanzmesse nrw, Düsseldorf, die Festivaldirektion.

Das Festival euro-scene Leipzig wurde im Jahr 1991 gegründet. Es bringt jährlich an 6 Tagen im November experimentelles Theater und innovativen Tanz aus ganz Europa nach Leipzig. Die euro-scene Leipzig ist das einzige Festival für zeitgenössisches Theater und modernen Tanz in den neuen Bundesländern und gehört zu den wichtigsten seiner Art in Europa.

Die euro-scene Leipzig wird finanziert durch die Stadt Leipzig und die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen sowie Vertretungen der Gastspielländer und weitere Partner. Kulturpartner sind MDR Kultur und ARTE. Veranstalter ist der Sächsische Verein zur Förderung des kulturellen Austauschs nationaler und internationaler Tanz- und Theatergruppen e. V.

Das Festivalprogramm wird Anfang Juli 2020 bekannt gegeben.


Ann-Elisabeth Wolff, Festivaldirektorin
Leipzig, 03.12.2019



Informationen und Kontakt:

euro-scene Leipzig, Gottschedstraße 16, 04109 Leipzig
Tel. +49-(0)341-980 02 84 / info@euro-scene.de / www.euro-scene.de



Künstlerischer Beirat:

Im Jahr 1995 wurde ein künstlerischer Beirat gegründet, dem international bekannte Fachleute für zeitgenössisches Theater und Tanz angehören. Die Mitglieder üben beratende Funktion bei der Programmgestaltung aus und vertreten das Festival auf internationaler Ebene. Der Beirat besteht aktuell aus folgenden Kollegen:

\ Dr. Brigitte Fürle,
  Künstlerische Leiterin – Festspielhaus St. Pölten
\ Prof. Jason Beechey,
  Rektor – Palucca Hochschule für Tanz Dresden
\ Axel Tangerding,
  Künstlerischer Leiter – Meta Theater, München
\ Thomas Hahn,
  Journalist, Paris
\ Christian Watty,
  Fachberater – internationale tanzmesse nrw, Düsseldorf