24. Festival 2014

Rahmenprogramm

Mittwoch 05. Nov. // 16.30 Uhr – ca. 18.30 Uhr

Ab 12 Jahre

Passage Kinos

Eintritt frei / Kostenlose Platzkarten

Anmeldung erbeten an der Festivalkasse


Film


»Bevor der letzte Vorhang fällt«

Dokumentarfilm von Thomas Wallner

nach dem Stück »Gardenia« von Alain Platel und Frank Van Laecke



Szene aus dem Film »Bevor der letzte Vorhang fällt«


Buch und Regie: Thomas Wallner / Co-Autorin: Eva Küpper / Kamera: Axel Schneppat
Produktion: gebrueder beetz filmproduction & Savage Film

Darsteller: Gerrit Becker, Andrea De Laet, Vanessa Van Durme, Richard Dierick, Danilo Povolo, Rudy Suwyns

ARTE / ZDF 2014 // Dauer: 88 Minuten
In englischer, französischer und flämischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Einführung und Gespräch mit Alain Platel, Choreograf und Regisseur, Gent:
    Michael Freundt, Co-Direktor Internationales Theaterinstitut (ITI), Berlin

Der Film ist ab 13. Nov. in den deutschen Kinos zu sehen und wird in Kooperation mit ARTE vor dem Kinostart im Rahmen der euro-scene Leipzig gezeigt.



Während sich andere im Alter zur Ruhe setzen, wagte eine Gruppe homo- und transsexueller Menschen zwischen 60 und 70 Jahren den großen Auftritt – zweieinhalb Jahre lang führten sie die von Alain Platel und Frank Van Laecke inszenierte Bühnenshow »Gardenia« (2010) auf und gastierten damit in der ganzen Welt.

Thomas Wallner, geb. 1966 in Bad Tölz, begleitete einige der »Gardenia«-Darsteller, nachdem sie in ihren Alltag zurückgekehrt sind. Offen erzählen sie ihre Geschichten – von der Suche nach Liebe, herben Enttäuschungen und dem Mut, weiterzumachen. Entstanden ist ein warmherziges Portrait von außergewöhnlichen Menschen, die sich Zeit ihres Lebens mit Geschlechteridentitäten auseinandersetzen mussten und schließlich ihren Weg fanden.


Am 04. und 05. Nov., jeweils 19.30 Uhr, wird »tauberbach« von Alain Platel gezeigt.