24. Festival 2014

Hauptprogramm

Freitag 07. Nov. // 19.30 – 20.30 Uhr

Ab 14 Jahre

Samstag 08. Nov. // 22.00 – 23.00 Uhr

 

Sonntag 09. Nov. // 17.00 – 18.00 Uhr

 

Schauspielhaus / Diskothek

22,00 € (erm. 17,00 €)


Куклен театър Пловдив

Kuklen theatr Plovdiv (Puppentheater Plovdiv)

 

Bulgarien


»Вграждане«
»Vgrajdane« (»Die Eingemauerte«)   (Videoausschnitt  )

Theaterstück

Deutschlandpremiere


Konzeption, Text und Inszenierung:

Veselka Kuncheva

Choreografie:

Stefan Vitanov

Musik:

Hristo Namliev

Bühnenbild, Kostüme und Puppe:

Marieta Golomehova

Text:

Maria Stankova

Darsteller:

Mihaela Andonova, Polina Hristova, Natalia Vassileva, Jivko Djuranov, Stoyan Doychev, Alexander Karamanov, Rossen Russev

In bulgarischer Sprache mit deutscher Übertitelung



Transit – zwischen Schaffensprozess und Opfer … Eine Brücke soll gebaut werden, massiv soll sie sein und jeden Sturm überstehen. Viele Steine sind notwendig für diesen Bau, sie liegen groß und schwer am Wasser und vier junge kräftige Männer beginnen mit der Konstruktion. Doch die Steine sind nicht haltbar genug. Eine Legende besagt, dass jede Brücke, die gebaut wird, ein Opfer fordert, damit sie unvergänglich bleibt. Der Brückenmeister Manol steht vor der Entscheidung, die Seele seiner Geliebten Neda einzumauern …

»Vgrajdane« (»Die Eingemauerte«) geht zurück auf eine alte Legende, die den Zwiespalt zwischen Liebe und Schaffensprozess zeigt. Die Unsterblichkeit eines Bauwerks steht der Sterblichkeit eines Menschen gegenüber. Das Puppentheater spielt dieses Stück fast ohne Puppen, dafür schaffen die Steine und das Wasser eine naturhafte Atmosphäre. Zusammen mit der mystisch anmutenden Musik und rhythmisch geprägten Choreografie entsteht ein szenisches Wunderwerk voller Geheimnisse.

Das staatliche Puppentheater Plovdiv wurde 1946 gegründet. Es erarbeitet jährlich bis zu fünf Stücke für Kinder und Erwachsene voller Dynamik und Modernität. Das Theater gastierte in mehr als 40 Ländern und auf zahlreichen Festivals. Seit 1977 richtet es das Internationale Puppentheater-Festival aus. Veselka Kuncheva, geboren 1976 in Pleven, studierte Regie für Puppentheater in Sofia. Mit ihren Theaterstücken, oft Sparten überschreitend, und Filmen genießt sie hohes Ansehen im In- und Ausland.


Uraufführung: 28.09.2012, Kuklen theatr Plovdiv
Kontakt: www.pptheatre.com

Produktion: Kuklen theatr Plovdiv / Contrast Films Ltd., Sofia

Das Gastspiel in Leipzig erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch National Culture Fund Bulgaria, Sofia, und Bulgarisches Kulturinstitut, Berlin.