23. Festival 2013

Rahmenprogramm

Samstag 09. Nov. // 14.30 – ca. 16.30 Uhr

Ab 18 Jahre

Passage Kinos

Eintritt frei


Film


»El ángel exterminador«
(»Der Würgeengel«)

Film von Luis Buñuel



Szene aus »El ángel exterminador«


Regie: Luis Buñuel / Drehbuch: Luis Buñuel, Luis Alcoriza

Kamera: Gabriel Figueroa / Musik: Raúl Lavista

Darsteller: Silvia Pinal (Leticia), Lucy Gallardo (Lucía Nobile), Augusto Benedico (Doktor), Jacqueline Andere (Alicia Roc), Enrique Rambal (Edmundo Nobile)

Mexiko 1962 / Schwarz-weiß / Dauer: 90 Minuten / In deutscher Sprache

Einführung: Dr. Martina Bako, Theaterwissenschaftlerin, Universität Leipzig



Diese surreale Parabel handelt von einer Abendgesellschaft, deren Besucher aus unerklärlichen Gründen das Zimmer nicht mehr verlassen können. Tage vergehen, die Menschen werden nervös und hysterisch. Nahrungsmittel und Wasser gehen aus. Einer der Gäste stirbt, ein junges Paar begeht Selbstmord. Zwar gelingt am Ende die Flucht, doch das Spiel wiederholt sich in der Kirche beim Dankgottesdienst.

Der Spanier Luis Buñuel Portolés (1900-83) gehört zweifellos zu den wichtigsten Filmregisseuren des 20. Jahrhunderts. Seine zentralen Themen sind surrealistische Tagträume, die blasierte Bourgeoisie, Kritik an Staat und Kirche. Mehrfach arbeitete er mit Salvador Dalí zusammen. Titel und Atmosphäre des hervorragenden Films »Der Würgeengel« beeinflussten Elfriede Jelinek bei ihrem Stück »Rechnitz (Der Würgeengel)«.