23. Festival 2013

Hauptprogramm

Samstag 09. Nov. // 17.00 – 18.00 Uhr

Ab 14 Jahre

Sonntag 10. Nov. // 17.00 – 18.00 Uhr

Schaubühne Lindenfels


les ballets C de la B / Miguel Moreira & Romeu Runa, Gent

 

Belgien


»The old king«
(»Der alte König«)   (Videoausschnitt  )

Tanzstück
Deutschlandpremiere


Konzeption und Choreografie:

Miguel Moreira, Romeu Runa

Künstlerische Beratung:

Alain Platel

Musik:

 

Pedro Carneiro, Richard Wagner »Tristan und Isolde« (Auszug)

Kostüme:

 

Dino Alves

Lichtdesign:

 

João Garcia Miguel

Tänzer:

 

Romeu Runa

Darsteller:

Miguel Moreira



Ein Mensch bewegt sich außerhalb der Welt, halb Vogel, halb Mann. Er widersetzt sich den Hindernissen, die ihn bedrängen, und nur mit großer Mühe hält er stand. Voller Einsamkeit erstarrt er, an diesem Ort, an dem er der einzige Überlebende zu sein scheint. In diesem Raum gibt es keine Gesellschaft mehr, nur noch physische Bedrängung und Leere.

Ein Buch, vergessenes Wissen. Wie aus längst versunkenen Mythen steigen die Aufzeichnungen der Vorfahren empor. Ähnlich dem alten, einsamen König Marke, der seine Frau Isolde einem anderen, Tristan, überlassen musste, windet sich das Vogelwesen an den Ranken der überlieferten Sagen empor. Es versucht, eine Plattform zum kollektiven Dasein zu bauen und seine Schattenexistenz zu überwinden. Anstoß zu dem Tanzsolo »The old king« (»Der alte König«) gab ein Foto des portugiesischen Fotografen Daniel Blaufuks. Es zeigt einen merkwürdigen einsamen Mann, rauchend, im Nebel, mit einem Buch auf dem Schoß.

Romeo Runa, 1978 in Cova da Piedade / Portugal geboren, ist ein herausragender Tänzer und wirkte mehrfach in Stücken des bekannten Choreografen Alain Platel mit. Miguel Moreira wurde 1973 in Mosambik geboren, schloss eine Ausbildung an der Zirkusschule Chapitô in Lissabon ab und inszenierte verschiedene Shows. Die Compagnie les ballets C de la B, von Alain Platel 1984 in Gent gegründet, hat sich über die Jahre auch zu einer Plattform für junge Choreografen entwickelt.


Uraufführung: 18.07.2012, Festival d’Avignon, Cloître des Célestins
Kontakt: www.lesballetscdela.be
Produktion: les ballets C de la B
Koproduktion: CNB – Teatro Camões, Lissabon / Teatro Cine de Torres Vedras / Centro Cultural Município do Cartaxo / Centro Cultural Vila Flor, Guimarães / Teatro Municipal – Útero Associação Cultural, Faro / La rose des vents, Villeneuve d’Ascq / Torinodanza, Turin