22. Festival 2012

Rahmenprogramm

Sonntag 11. Nov. // 11.30 – ca. 13.15 Uhr

Ab 12 Jahre

Passage Kinos

In Kooperation mit ARTE

Eintritt frei


ARTE-Filmpremiere


»Hinter der Maske – Das Theater der Familie Flöz«

Dokumentarfilm von Martin Uhrmeister



Szene aus »Garage d’Or« von Familie Flöz


ARTE / WDR 2012 / 52 Minuten / deutsche Fassung

Erstausstrahlung auf ARTE: Anfang 2013

Einführung und Gespräch mit Hajo Schüler und Michael Vogel (Familie Flöz) sowie Martin Uhrmeister, Filmautor
Moderation: Michael Steindl, Künstlerischer Leiter Schauspiel, Theater Duisburg



Das Theater der Familie Flöz funktioniert ohne Sprache. Nur Geräusche und Musik unterstützen das Spiel. Wesentliches Element sind die selbst entwickelten charakteristischen Masken. Mit Schauspielkunst, Maskenspiel, Tanz, Clownerie, Magie und Improvisation entfaltet die Familie Flöz ein poetisches Theater, das die Zuschauer rund um den Erdball begeistert.

Für die ARTE-Dokumentation, die im Rahmen der euro-scene Leipzig als Premiere gezeigt wird, hat der Kölner Filmautor Martin Uhrmeister das Ensemble bei der Arbeit an der Neufassung des Stücks »Garage d’Or« (Premiere Mai 2012, Stuttgart) mit der Kamera begleitet. Der Film gibt einen tiefen Einblick in den kollektiven kreativen Arbeitsprozess, in dem die Flöz-Stücke entstehen: vom Bau der Masken über die Entwicklung der Charaktere und Kostüme und die Proben bis zur Premiere des Stücks.


Am 10. Nov., 19.30 Uhr, und 11. Nov., 17.00 Uhr, zeigt Familie Flöz ihr Stück »Infinita« in der Peterskirche.