21. Festival 2011

Hauptprogramm

Freitag 11. Nov. // 22.00 – ca. 24.00 Uhr (1. Runde – Teil I)
Samstag 12. Nov. // 22.00 – ca. 24.00 Uhr (1. Runde – Teil II)*
Sonntag 13. Nov. // 22.00 – ca. 00.30 Uhr (2. Runde und Preisverleihung)
Ring-Café

Zum 10. Mal: Wettbewerb

»Das beste deutsche Tanzsolo«


(Videoausschnitt  )


Preisträger des 09. Wettbewerbs »Das beste deutsche Tanzsolo« 2009

 


Sahra Huby, München
»Elephantengedächtnis« / Choreografie: Anna Konjetzky, München
1. Preis 2009


Paloma Saskia Thorausch, Essen
»5 Minuten Leben«
2. Preis 2009
 


Janine Schneider, Berlin
»I, center!« (»Ich, das Zentrum!«)
3. Preis 2009


Wesley D'Alessandro, Hannover
» … should have a chair« (» … sollte einen Stuhl haben«)
Publikumspreis 2009
 


Idee und Konzeption:

Alain Platel, Gent

Künstlerische Leitung und Moderation:

René Reinhardt, Leipzig

Jury:

/ Eszter Fontana, Direktorin Museum für Musikinstrumente, Leipzig

/ Matthias Brenner, Intendant Neues Theater Halle/Saale

/ Thomas Hahn, Journalist, Paris

/ Josef Nadj, Choreograf und Leiter Centre chorégraphique national d'Orléans

/ Christian Syrotek, Direktor Best Western Hotel City Center, Leipzig

* Am 12. Nov. anschließend Party (mit DJ Filburt / riotvan)



Der beliebte Wettbewerb stammt aus Gent, wo er unter dem Titel »De Beste Belgische Danssolo« unter der Leitung des bekannten flämischen Choreografen Alain Platel 1995-97 dreimal veranstaltet wurde. In Leipzig fand er von 1997-2007 und innerhalb der Tanzplattform Deutschland 2002 mit so großem Erfolg statt, dass wir ihn nun biennal zum 10. Mal veranstalten.

Die Grenzen zwischen Profis und Nicht-Profis sind aufgehoben. Gefragt sind Eigenständigkeit, Kreativität, Ausstrahlung und Individualität. Alles unabhängig von Ausbildung, Stil, Alter und Nationalität. Nach einer internen Vorauswahl stellen sich die Tänzer mit ihren Soli von 5 Minuten Länge auf einem kreisrunden Tisch von 7 Metern Durchmesser dem Publikum und der Jury. An die drei Sieger werden Preisgelder zwischen 3.000,00 € und 1.000,00 € vergeben. Die Zuschauer wählen den Tänzer des Publikumspreises.


Mit freundlicher Unterstützung durch BMW Werk Leipzig, Messedruck Leipzig GmbH und BEST WESTERN Hotel Leipzig City Center