20. Festival 2010

Rahmenprogramm

Sonntag 7. Nov. // 22.00 Uhr – ca. 03.00 Uhr (Einlass ab 21.30 Uhr)
Schaubühne Lindenfels

Abschlussball



Mit der Musikband Black Coffee, Leipzig:
/ Katharina Helmke, Gesang
/ Tim Ludwig, Gitarre, Gesang
/ Hendrik Herchenbach, Bass, Bandleader
/ Andreas Schwaiger, Schlagzeug 
/ Richard Brüggemann, E-Piano, Synthesizer
/ Roberto Fratta, Perkussion
/ Konrad Schreiter, Trompete
/ Johannes Moritz, Bariton-Saxophon
/ Stephan Krause, Posaune
/ Daniel Barke, Tenor-Saxophon

und als Ehrengast:
Wolfgang Tiefensee, Berlin/Leipzig, Mitglied des Deutschen Bundestages, Bundesminister a. D., 1998-2005 Oberbürgermeister der Stadt Leipzig und Anhänger der euro-scene Leipzig



Einen 20. Geburtstag feiert man nur einmal … Das Jubiläum der euro-scene Leipzig ist Anlass für einen Abschlussball – einen Tick schöner und festlicher, als es eine Party ist. Mit einer richtigen Kapelle und der Möglichkeit, nach so vielen Tänzern auf den Festivalbühnen jetzt endlich auch mal selbst zu tanzen. Doch niemand muss. Die klassischen Ballrunden lassen Pausen zum Essen, Trinken und den Austausch. Auch einige Festivalkünstler sind noch anwesend, bevor sie am Montag abreisen … und schon gibt es neue Namen für 2011 …

Black Coffee formierte sich 2004 auf der Funksession des Leipziger Jazz & Music Club Spizz. Durch die regelmäßige Spielpraxis und die wechselnden Sessionsgäste entwickelte sich eine improvisationsfreudige, extrem groovige und sehr gut eingespielte Liveband. Black Coffee hat eine unerschöpfliche Quelle des Funk gefunden und verfügt über ein breites Repertoire.