18. Festival 2008

Hauptprogramm


Samstag 08. Nov. // 15.00 – 16.00 Uhr
Sonntag 09. Nov. // 11.30 – 12.30 Uhr
Kellertheater der Oper Leipzig

Театър Дани и Деси (Theater Danny & Dessi), Haskovo


»Принцeca Kaпчицa«
(»Prinzessin Tröpfchen«)   (Videoausschnitt  )

Ein Kinderstück
Deutschlandpremiere



Idee und Text:

Tania Evtimova

Musik:

Dessi Dimova

Puppen, Bühnenbild und Kostüm:

Atanas Evtimov

Darstellerin:

Tania Evtimova

Für Kinder (ab 3 Jahre) und Erwachsene

In deutscher Sprache



»Einst vor vielen Jahren lag am Meeresgrund ein Wasserreich … «, so beginnt die Geschichte von Prinzessin Tröpfchen. Eine kleine Bühne aus allerlei drehbaren Tüllvorhängen wird zu einer bezaubernden Unterwasserwelt: Fischschwärme ziehen vorbei, man hört das Rauschen des Meeres und Möwengeschrei.

Das Märchen »Printzesa Kaptschitza« (»Prinzessin Tröpfchen«) handelt von Freundschaft und Mut. Mit phantasievollen Stoffpuppen, wenigen Worten und viel Musik erzählt es in poetischen Bildern von einer jungen Königstochter, die verheiratet werden soll. Die vielen Bewerber interessieren sie aber nicht. Sie will nur den Prinzen Murmel aus dem benachbarten Königreich heiraten und verschwindet eines Tages spurlos …

Tania Evtimova wurde 1959 im bulgarischen Gabrovnitsa bei Pleven geboren und lebt in Haskovo, einer Stadt mit ca. 79.000 Einwohnern auf etwa halbem Weg zwischen Sofia und Istanbul. Sie studierte Puppenspiel an der Nationalen Akademie für Theater- und Filmkunst »Krastio Sarafov« in Sofia. Zehn Jahre war sie am Staatlichen Puppentheater Haskovo tätig, bevor sie 1995 zusammen mit ihrem Ehemann Atanas das Puppentheater Danny & Dessi gründete. Mittlerweile arbeiten auch ihre Kinder Danny und Dessi mit. Einige der bisher 13 Stücke wurden vom Bulgarischen Nationalen Fernsehen übertragen. Gastspiele führten das kleine experimentelle Theater auf mehr als 40 Festivals im In- und Ausland, z. B. Belgien, Frankreich, Österreich, Ungarn, Spanien, Rumänien, Russland, Türkei und Mexiko. Tania Evtimova wurde mehrfach ausgezeichnet und gastiert nun erstmals in Deutschland.


»Der Professionalismus, die perfekte Szenografie und die Musik wurden sowohl von den Schauspiel- und Puppenspielkollegen als auch vom Publikum hoch geschätzt und anerkannt. Da fühlt man sich als Bulgare richtig stolz bei dem langen stürmischen Applaus« (Violeta Arnaudova, Haskovska Maritsa, Haskovo, 07.11.2006).


Uraufführung: 12.03.2005, Poppentheater Pierewiet, Brügge

Emailadresse der Compagnie: theatre_dd@abv.bg

Produktion: Theater Danny & Dessi