01. Festival 1991

Hauptprogramm


Sonnabend 16. Nov. // 17.00 Uhr, 19.00 Uhr und 22.00 Uhr
Haus Leipzig

Scena Plastyczna, Lublin


»Wandering«
(»Umherwandern«)

von Scena Plastyczna unter der Leitung von Leszek Mądzik

Deutschlandpremiere



Inszenierung, Bühnenbild, Kostüme und Lichtdesign:

Leszek Mądzik

Musik:

Zygmunt Koniecny

Darsteller:

Lidia Boksa, Joanna Buda, Ewa Całka, Jerzy Chorąźak, Maciej Mościbrodzki, Zdzisław Przepióra, Artur Przystupa, Piotr Zieliński



Sand verschüttet das Fenster in der Decke, die letzte Luke, durch die Licht in das schwarze Gehäuse fiel, in dem sich die Zuschauersitze und die Spielfläche gleichermaßen befinden. Musik – drängende Orgelakkorde und dudelnde Trivialmelodie wechseln. Im Gegenlicht sinken Vögel mit gespreiztem Gefieder zu Boden. Ein langer, in die Tiefe gestreckter Raum öffnet sich. Gestalten tauchen auf. Im Strom der Bilder und Symbole, der sich verändernden Perspektiven, Ausleuchtungen, der Bewegungen und Klänge verwebt sich die künstlerische Inspiration mit der Phantasie des Publikums. Die eigenwilligen Metaphern und der Rhythmus ihres Entstehens, Vergehens und ihrer Wiederkehr in verwandelter Form entfesseln Erinnerungen und Zukunftsahnung der Zuschauer und verwickeln sie nachdrücklich in generelle Fragen über die menschliche Existenz.

Leszek Mądzik, Regisseur und Bühnenbildner seit 1967, arbeitet schon viele Jahre als Autor, Regisseur, Ausstatter und Leiter seiner Theatertruppe in Lublin, die er – sie ständig verjüngend – nach intensiver Probenzeit immer neu aus Studenten der Katholischen Universität zusammenstellt.