18th Festival 2008 / Programme


Fringe programme


Donnerstag 06. Nov. // 17.00 – ca. 18.45 Uhr
Festivalcafé im Telegraph

(Eintritt frei)

Tanzfilme


»Die Ruhe vor dem Sturm«

Sinnsuche und menschliche Abgründe im zeitgenössischen Tanz

»Borrowed light« von Tero Saarinen

Konzeption und Moderation: Dr. Janine Schulze, Geschäftsführerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin Tanzarchiv Leipzig


/ »Borrowed light« (»Oberlicht«)

Choreografie:

Tero Saarinen

Musik:

 

Original Shaker, bearbeitet: Joel Cohen

Darsteller:

Tero Saarinen Company, Helsinki & The Boston Camerata

Uraufführung:

08.10.2004, Le Havre, Festival Octobre en Normandie. Mitschnitt der Bühnenfassung (Ausschnitt)

Mit freundlicher Unterstützung durch die Tero Saarinen Company, Helsinki

 

/ »Der Gefesselte«

Tanzfilm von Jan Schmidt-Garre nach einer Erzählung von Ilse Aichinger

Choreografie:

Saburo Teshigawara

Kamera:

 

Martin Farkas

Musik:

 

Dmitri Schostakowitsch

Darsteller:

Saburo Teshigawara, Corinna Harfouch, José Maria Tirada Nevado, Ilsa Aichinger

Uraufführung:

14.03.2003, München / Dauer: 45 Minuten (Ausschnitt)

Produktion:

pars media, München

Verleih:

Arthaus, Leipzig


/ »Break« (»Pause«)

Bester Britischer Tanzkurzfilm 2006

Choreografie und Regie:

Liz Aggiss, Billy Cowie

Kamera:

 

Joseph Murray

Musik:

Billy Cowie

Tänzer:

 

Thomas Kampe

Erstausstrahlung:

29.12.2005, Channel 4 / Dauer: 4,45 Minuten

Produktion:

Caroline Freeman–MJW Productions



21st century people and their bodies seem to hold no more secrets. Nobody believes in such a thing as authenticity any more. Everything seems to be transparent and therefore controllable … if there were not those emotional depths and chasms in those people who close themselves off, face life head on, stand up against the crowd.

The event centres on several current dance films and video excerpts from different productions, which choreographically express physical unrest and simmering lust behind the controlled and only supposedly calm surface in many different ways.