Wettbewerb »Das beste deutsche Tanzsolo«

Aktuelles



Der Wettbewerb »Das beste deutsche Tanzsolo« wird biennal veranstaltet und ist erneut innerhalb der 27. euro-scene Leipzig 2017 zum 13. Mal vorgesehen.


Fotos und Videoausschnitte der Preisträger 2015 sowie alle Teilnehmer der öffentlichen Runden 2015 finden Sie im Archiv.



* * *


Pressemitteilung – 09.11.2015 (Preisverleihung Wettbewerb)

Word-Dokument herunterladen / PDF-Dokument herunterladen



Paul Hess gewinnt den Wettbewerb »Das beste deutsche Tanzsolo« 2015


Der Wettbewerb »Das beste deutsche Tanzsolo« 2015 wurde am gestrigen Abschlussabend der euro-scene Leipzig entschieden. Die 5köpfige Jury vergab den 1. Preis an Paul Hess aus Trier, geboren in Wuppertal, der auch den Publikumspreis gewann. Mit seinem Solo »Totilas – der Ritt«, eine »Rekonstruktion« einer Kür des berühmten Dressurhengstes Totilas, gelang es ihm mit Genauigkeit und Ironie, Tanz und Spiel in Balance zu bringen.

Der zweite Preis ging an den Choreografen und Schauspieler Tobias M. Draeger aus Wien / München, der dritte Preis an die bildende Künstlerin und Performerin Angelika Waniek aus Leipzig.

Die drei Sieger erhielten Preisgelder zwischen 2.000 EUR und 500 EUR. Der Publikumspreis beinhaltet einen kostenlosen Aufenthalt bei der nächsten euro-scene Leipzig, gesponsert vom InterCityHotel Leipzig.

Der Wettbewerb »Das beste deutsche Tanzsolo«, nach einer Konzeption des bekannten flämischen Choreografen Alain Platel, Gent, fand im Garderobenfoyer des Schauspielhauses statt. Er war ein Publikumsmagnet und an allen drei Abenden ausverkauft.

Bewerben konnte sich jeder, unabhängig von Alter, Ausbildung, Stil und Nationalität. In einer internen Vorauswahl wählten die Festivaldirektorin der euro-scene Leipzig, Ann-Elisabeth Wolff, und der künstlerische Leiter des Wettbewerbs, René Reinhardt, 20 Teilnehmer. Diese präsentierten ihre 5minütigen Soli an diesem Wochenende öffentlich auf einem runden Tisch von 7 Metern Durchmesser.

Die Jurymitglieder waren Sylvia Camarda, Choreografin und Tänzerin, Luxemburg, Ines Kaps, Verwaltungsangestellte a. D., Leipzig, Hermann Heisig, Choreograf und Tänzer, Aarhus / Berlin, Christian Watty, Co-Direktor Internationale Tanzmesse NRW, Düsseldorf, und Arnd Wesemann, Redakteur der Zeitschrift tanz, Berlin.

Der Wettbewerb »Das beste deutsche Tanzsolo« wird biennal veranstaltet und ist das nächste Mal innerhalb der euro-scene Leipzig 2017 vorgesehen.


Ann-Elisabeth Wolff, Festivaldirektorin
Leipzig, 09.11.2015


Kontakt:
euro-scene Leipzig // Gottschedstraße 16 // 04109 Leipzig
Tel. +49-(0)341-980 02 84 // info@euro-scene.de