20. Festival 2010

Hauptprogramm

Samstag 06. Nov. // 14.30 – 15.30 Uhr und 17.00 – 18.00 Uhr
Kellertheater der Oper Leipzig

Divadlo Líšeň (Theater Líšeň), Brno


»Sávitrí«   (Videoausschnitt  )

Schattentheater



Konzeption, Text und Inszenierung:

Pavla Dombrovská

Deutsche Übersetzung:

Wolfgang Spitzbardt

Bühnenbild:

Jana Francová

Puppenbau und Kostüme:

Eva Krásenská

Darsteller:

Pavla Dombrovská, Irena Moštková, Tomáš Pavčík

Musiker und Erzähler:

Luděk Vémola

In deutscher Sprache

Für Kinder (ab 5 Jahre) und Erwachsene



Das Divadlo (Theater) Líšeň wurde 1998 von Pavla Dombrovská und Luděk Vémola im tschechischen Brno gegründet. Das Ensemble gehört zu den bedeutendsten Kinder- und Puppentheatern der Tschechischen Republik und gastiert auch oft im Ausland.

Prinzessin Sávitrí hat viele Verehrer, doch sie verliebt sich in den Prinzen Satiaván. Obwohl sein Vater arm ist, weil er das Königreich verloren hat, möchte sie niemanden anderen als Satiaván heiraten. Ein Wahrsager sagt dem Prinzen einen baldigen Tod voraus, doch Sávitrí hält zu ihm. So kann sie den Tod besiegen und mit ihrem Geliebten glücklich leben.

»Spurensuche« beim Divadlo Líšeň – »Sávitrí«, uraufgeführt 1999, ist ein meisterhaftes farbiges Schattentheater mit Variationen orientalischer Puppen. Es gehört zu den besten Stücken des tschechischen Puppentheaters des letzten Jahrzehnts und wurde mehrfach ausgezeichnet. »Sávitrí« entstand nach Motiven einer indischen Legende.