04. Festival 1994

Gesamtprogramm


euro-scene Leipzig

04. Theaterfestival europäischer Avantgarde

24. – 27. November 1994

»Vision Europa – dem Fremden eine Tür«


Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Kurt Biedenkopf,
Ministerpräsident des Freistaates Sachsen

Festivaldirektorin und Künstlerische Leitung: Ann-Elisabeth Wolff



Hauptprogramm


Mittwoch 23. Nov. // 19.30 – 20.45 Uhr
Schauspielhaus
Festivaleröffnung
Theaterhaus Stuttgart
»Francis Bacon«

Ein Tanztheaterstück von Johann Kresnik und Ismael Ivo


Mittwoch 23. Nov. // 22.00 – 23.00 Uhr
Donnerstag 24. Nov. // 17.00 – 18.00 Uhr und 22.00 – 23.00 Uhr
Neue Szene
Compagnie K. Danse, Paris
»Io«

Körper- und Bildertheater von Jean-Marc Matos
Deutschlandpremiere


Mittwoch 23. Nov. // 17.00 – 18.15 Uhr und 22.00 – 23.15 Uhr
Donnerstag 24. Nov. // 19.00 – 20.15 Uhr und 22.00 – 23.15 Uhr
Freitag 25. Nov. // 19.00 – 20.15 Uhr und 22.00 – 23.15 Uhr
Samstag 26. Nov. // 17.00 – 18.15 Uhr und 22.00 – 23.15 Uhr
Sonntag 27. Nov. // 17.00 – 18.15 Uhr und 22.00 – 23.15 Uhr
Ernst Beyer Haus (Poetisches Theater)
Theatre TUBB II, Wrocław
»Cela«
(»Die Zelle«)

Bewegungstheater
Deutschlandpremiere


Donnerstag 24. Nov. // 19.30 – 21.00 Uhr
Freitag 25. Nov. // 17.00 – 18.30 Uhr und 22.00 – 23.30 Uhr
Kellertheater
ch tanztheater Zürich
\ »Rendez-Vous«

\ »ONO«

Zwei Tanzstücke
Deutschlandpremieren


Samstag 26. Nov. // 17.00 – 18.15 Uhr
Schauspielhaus / Theater hinterm Eisernen
Tanztheater des Schauspiel Leipzig
»Südraum«

Tanztheaterstück
(Beitrag des Schauspiel Leipzig in eigener Auswahl)


Samstag 26. Nov. // 19.00 – 21.30 Uhr
Oper Leipzig
»Moses und Aaron«

Oper in drei Akten
(Beitrag der Oper Leipzig in eigener Auswahl)


Samstag 26. Nov. // 22.00 – 23.30 Uhr
Sonntag 27. Nov. // 17.00 – 18.30 Uhr und 22.00 – 23.30 Uhr
Neue Szene
example dept., Berlin
»Whisky & Flags«

Stück von Jo Fabian


Samstag 26. Nov. // 22.00 – 23.00 Uhr
Sonntag 27. Nov. // 17.00 – 18.00 Uhr und 22.00 – 23.00 Uhr
Kellertheater
Theatre Point, Jászberény – Budapest
»Császármetszés«
(»Kaiserschnitt«)

Musikalisches Körpertheater von Tibor Várszegi
Deutschlandpremiere


Sonntag 27. Nov. // 19.00 – 20.30 Uhr
Schauspielhaus
Festivalabschluss
Compagnie Lanònima Imperial, Barcelona
»Diari d’unes hores« (»Notizen einiger Stunden«)
& »Eco de silenci« (»Echo der Stille«)

Tanzstück in zwei Teilen
Deutschlandpremiere
(anschl. Publikumsgespräch)



Rahmenprogramm

(ausgewählte Veranstaltungen)


Film
»Francis Bacon«
Ein Filmporträt des englischen Malers Francis Bacon
Regie: David Hinton
Großbritannien 1985


Workshop
»Für Tanz und Bewegung«
Denise Lampert / ch tanztheateater Zürich


»Tanz-Theater, Sprech-Theater – oder was sonst«
Zwei Theatersprachen und eine Avantgarde
Round-Table mit Fachleuten des modernen Theaters
mit Nele Hertling, Berlin / Dr. Dagmar Borrmann, Leipzig /
Angela Rannow, Leipzig / Ralf Stabel, Dresden
Moderation: Hartmut Krug, Berlin